Kletten-Labkraut (Galium aparine)

Kletten-Labkraut

Steckbrief Kletten-Labkraut

Das Kletten-Labkraut (Galium aparine) lässt sich von den anderen Labkräutern, wie zum Beispiel dem Waldmeister, durch seine klebrigen Blätter und Triebe unterscheiden. Mit den Kletten (Arctium) ist es nicht verwandt, es zählt zur Familie der Rötegewächse (Rubiaceae).

Die auch als Klebkraut bekannte Pflanze wächst einjährig. Die Triebe können bis zu 2 Meter lang werden. Die Blütezeit dauert von Mai bis Oktober.

Das Verbreitungsgebiet reicht von Europa bis nach Sibirien. Das Kletten-Labkraut besiedelt Wälder, Hecken, Gebüschsäume, Äcker und Ufer.

Kletten-Labkraut

Kletten-Labkraut

Kletten-Labkraut

Kletten-Labkraut