Goldnessel, Gold-Taubnessel (Lamium galeobdolon)

Goldnessel

Die Goldnessel (Lamium galeobdolon) wird auch Gold-Taubnessel genannt und ist nicht mit den Brennnesseln verwandt. An ihrem botanischen Namen Lamium galeobdolon lässt sich erkennen, dass sie zur Familie der Lippenblütler (Lamiaceae) zählt.

Die bei uns heimische Pflanze besiedelt halbschattige bis schattige Standorte und ist in oder vor Wäldern, an Gebüschsäumen und in Gärten finden. Es gibt Zuchtformen mit gemusterten Blättern, die als Gartenstauden verwendet werden.

Die Blütezeit der Goldnessel dauert von April bis Juni. Sie kann bis zu 50 Zentimeter hoch werden und verbreitet sich durch Ausläufer sowie Samen.

Goldnessel

Goldnessel

Goldnessel

Goldnessel

Goldnessel

Goldnessel

Goldnessel

Goldnessel

Goldnessel und Aronstab
Goldnessel und Aronstab (Arum maculatum)
Goldnessel und Günsel
Goldnessel und Günsel (Ajuga)