Antennaria dioica

Gewöhnliches Katzenpfötchen
Zweihäusiges Katzenpfötchen
Gewöhnlich-Katzenpfötchen

Das Gewöhnliche Katzenpfötchen (Antennaria dioica) ist eine heimische Wildpflanze, die auch als Gartenstaude verwendet wird. Ihre hell- bis dunkelrosa gefärbten Blüten erscheinen von Mai bis Juni. Sie verbreitet sich durch Ausläufer und Samen und kann im Garten als Bodendecker verwendet werden.

Wild wachsend ist Antennaria dioica in Heiden, Nadelwäldern und Magerrasen zu finden. Das Verbreitungsgebiet liegt in Europa, Asien und reicht von dort bis nach Alaska in Nordamerika.

Vom Gewöhnlichen Katzenpfötchen werden auch Zuchtformen angeboten, zum Beispiel mit weißen Blüten und mit behaarten Blättern. Es ist eine immergrüne und mehrjährige Pflanze und kann bis zu 20 Zentimeter hoch werden.

Antennaria dioica

Antennaria dioica

Antennaria dioica

Antennaria dioica